John O’Leary

Mitglied des Vorstands der Daimler Truck AG, verantwortlich für die Region Nordamerika und die Marken Freightliner, Western Star und Thomas Built Buses

Bestellt bis: 2024. Erstmals bestellt: 2021. Nationalität: Amerikanisch

John O'Leary wurde am 17. August 1960 geboren. Im Jahr 1986 schloss er sein Studium an der Seattle University mit einem Bachelor of Arts im Rechnungswesen ab. Zusätzlich absolvierte er das Führungskräfteprogramm an der Northwestern University Kellogg School of Management. Bevor er zu Daimler kam, arbeitete er drei Jahre lang in der Elektronikindustrie und 12 Jahre lang bei Paccar.

Bisherige Positionen im Unternehmen:

  • Präsident & CEO, Daimler Trucks North America, Mitglied des Vorstands der Daimler Truck AG, Portland, Oregon, USA, 2021
  • Chief Transformation Officer, Mercedes-Benz Trucks, Stuttgart, Deutschland, 2020
  • Senior Vice President & CFO, Daimler Trucks North America, Portland, Oregon, USA, 2012
  • Senior Vice President, Aftermarket, Daimler Trucks North America, Fort Mill, South Carolina, USA, 2010
  • Präsident & CEO, Thomas Built Buses, Daimler Trucks North America, High Point, North Carolina, USA, 2002
  • Leiter Internal Audit, Freightliner Corporation, Portland, Oregon, USA, 2001
  • Senior Manager Corporate Accounting, Freightliner Corporation, Portland, Oregon, USA, 2000

Wir verwenden Cookies

Damit wollen wir unsere Webseiten nutzerfreundlicher gestalten und fortlaufend verbessern. Wenn Sie die Webseiten weiter nutzen, stimmen Sie dadurch der Verwendung von Cookies zu.