#02.06 Jeremy Rifkin CEO-Podcast „Transportation Matters“

03. Dezember 2020 - Martin Daum spricht in dieser Folge mit Jeremy Rifkin. Der US-Ökonom und Autor unterrichtete als Professor u. a. an der University of Pennsylvania und gilt als Visionär der Wasserstoffwirtschaft. In dieser Episode sprechen beide über Wasserstoff als Energieträger der Zukunft und seine Bedeutung für die Transportbranche.

Wasserstoff ist das häufigste Element im Universum. Fast so grenzenlos wie das Weltall ist auch das Potenzial von Wasserstoff für die (Elektro)Mobilität. Als Energiespeicher spielt das Element für die Brennstoffzellentechnologie eine zentrale Rolle in der Antriebsstrategie von Daimler. Die Vorteile liegen hier klar auf der Hand: null Emissionen, hohe Reichweiten und kurze Betankungszeiten.

Auch bei der Diskussion, wie die weltweiten Klimaziele erreicht werden können, lautet eine Antwort: Wasserstoff.

Martin Daum und Jeremy Rifkin gehen in dieser Folge der Frage auf den Grund, welches Potenzial Wasserstoff besitzt, wie sich die Infrastruktur ändern muss und warum die Zeit für Wasserstoff gekommen ist.

Viel Spaß beim Anhören der letzten Folge dieser Staffel!

Unseren Podcast abonnieren

Verpasse keine Folge und abonniere unseren Podcast bei: Apple Podcasts/iTunes , Spotify , Google Podcasts , YouTube , Deezer oder Deiner Lieblings-Podcast-App (hier geht es zum RSS-/XML-Feed).

              

Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies

Damit wollen wir unsere Webseiten nutzerfreundlicher gestalten und fortlaufend verbessern. Wenn Sie die Webseiten weiter nutzen, stimmen Sie dadurch der Verwendung von Cookies zu.